Finde Deinen Weg & lebe Deine Passion

IMG_1629[346]).jpg

Was bedeutet es auf dem richtigen Weg zu sein?

Was bedeutet es eigentlich auf dem richtigen Weg zu sein? Bedeutet es, sein Leben unter Kontrolle zu haben? Bedeutet es, seine Träume zu verwirklichen? Bedeutet es, seinen Zweck auf dieser Welt zu erfüllen - egal, wie dieser Weg aussehen mag? Ich glaube, das ist eine sehr schwierige Frage, weil die meisten Menschen zu einem Zeitpunkt in ihrem Leben glauben, dass sie sich auf dem richtigen Weg befinden. Aber nicht wissen, ob das ihr Weg ist oder der Weg eines anderen oder gar der gesellschaftlich vorgesehene/erwartete Weg.

Aber ich denke, auf dem richtigen Weg zu sein, bedeutet in Einklang zu leben mit deinen Wünschen und Träumen und deine Fähigkeiten, dein Talent und deine Passion zu nutzen, um sie zu erreichen und in deinem vollen Potential zu erstrahlen.

 

Woher weißt du, dass du aktuell NICHT auf dem richtigen Weg bist?

IMG_3006[407].JPG

Während es weitaus schwieriger ist, zu erkennen, ob man wirklich auf dem richtigen Weg ist - den Weg, den deine Seele aus tiefstem Herzen gehen möchte - ist es leichter zu erkennen, wenn man nicht auf dem richtigen Weg ist. Dafür gibt es einige Anzeichen, die alle auf vier Punkte hinauslaufen:

#1 Negative Emotionen

Number One sind definitiv negative Emotionen. Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, innere Leere. Und natürlich gibt es Gründe für Depressionen wie Traumata und Nährstoffmängel, aber was ich meine ist diese Antriebslosigkeit und innere Leere, die du spürst, wenn du nicht auf deinem Weg bist, nicht deine Lebensmission erfüllst. Wenn du spürst, dass du nicht tust, was du tun möchtest. Wie im Blogpost 'The Mindful Revolution' bereits erwähnt, sind unsere Emotionen unser Kompass für's Leben. Negative Gefühle stellen dabei nichts anderen dar, als eine Erinnerung an einen Handlungsbedarf. Und genau als das solltest du sie sehen, als nichts anderes - ganz ohne Wertung. Erkenne es, akzeptiere es und dann ändere es!

 

#2 Eifersucht & Fokus auf andere

Wenn du noch nicht auf deinem Weg angekommen bist, merkst du es auch daran, dass du schnell eifersüchtig oder neidisch wirst auf Menschen, die mit ihrer Passion erfolgreich sind. Aber wenn du nur auf andere schaust, auf ihr Leben und ihre Erfolge, zerstört das nicht nur deine Kreativität, sondern versperrt dir auch noch dein Gespür für deine innere Stimme, deine Intuition, dein Bauchgefühl. Denn wohin dein Fokus geht, geht auch deine Energie. Und das sind in dem Fall nicht deine Träume und dein Leben, sondern das eines anderen. Natürlich ist Inspiration etwas Gutes, aber du solltest nicht einfach den Weg von anderen nachahmen, sondern deinen ganz eigenen Weg gehen. Du solltest deinem Herzen folgen, deine Ideen verwirklichen, deine Eigenschaften nutzen und damit deine Passion zum Ausdruck bringen. Your uniqueness is your greatest power! Und wenn du deine eigene Lebensaufgabe gefunden hast und sie mit Passion verfolgst, wird dich der Erfolg anderer Menschen inspirieren!

 

#3 Meinung anderer

Natürlich sind wir alle irgendwie beeinflussbar durch die Meinung anderer - sei es durch den Partner, Familie, Freunde oder gesellschaftliche Dogmen. Evolutionär bedingt bedeutete früher der Ausstoß aus der Gruppe Lebensgefahr für uns Menschen. Wenn wir also unseren eigenen Weg gingen und damit eventuell auf Missfallen der Gruppe stießen, bedeutete das erhöhte Gefahr für uns. Diese Eigenschaft ist leider immer noch ganz tief in uns verwurzelt. Aber wenn du tief in deinem Herzen spürst, dass du auf deinem richtigen Weg bist, einem Weg, von dem du weißt, dass er dich erfüllen wird, wird dir die Meinung anderer Menschen egal sein und du lässt dich nicht von deinem Weg, deiner Vision abbringen. Erinnere dich immer daran, dass niemand und absolut NIEMAND - egal ob Partner, Eltern, Freunde oder Peer Group - weiß, was das Beste für dich ist. Außer dir selbst! Und nur du kannst wissen, welcher Weg der richtige für dein Leben ist. Und meistens sind die Menschen, die dich schlecht machen und von deinem Weg abbringen wollen auch die, die selbst nicht in ihrem vollen Potential leben.

 

#4 Ausreden

Und zu guter letzt: Ausreden! Wenn du mehr "Gründe" dafür hast, es nicht zu tun als Argumente dafür, es einfach zu tun, dann weißt du, dass du nicht auf deinem Weg bist. Denn wenn du zu 110% überzeugt bist von deiner Vision, wirst du Wege finden, wie du sie erreichen kannst. Du wirst deine Frequenz erhöhen und durch das Gesetz der Anziehung werden alle Energien für dich sein und dich darin unterstützen.

 

Wie Du Deinen Weg findest

IMG_1615[353].JPG

Nachfolgend nenne ich dir sechs Fragen, die dir dabei helfen können, deine Passion zu finden, dein Leben auf den richtigen Pfad zu bringen. Nimm dir Zeit, die Fragen zu beantworten. Wenn du magst, schreib sie ab und schreibe deine Antworten dazu auf einen Zettel oder vielleicht in dein Journal. Denn aufgeschrieben haben die Worte noch viel mehr Kraft!

 

1. Was lässt dich vergessen zu essen?

Stell dir einen Tag vor, an dem du total beschäftigt bist. Und das bedeutet nicht unbedingt beschäftigt mit Arbeit. Versuch ganz frei zu bleiben. Du gehst den ganzen Tag einer Beschäftigung nach, in der du voll und ganz aufgehst, die dich so sehr catcht, dass du sogar vergisst zu essen. Welche Beschäftigung ist das?

 

2. Was machst du, wenn du prokrastinierst?

Du müsstest eigentlich unbedingt etwas erledigen. Ich meine, das kennen wir alle! Du hast dir schon einen Post-It geschrieben und willst diese eine Sache nun endlich angehen... Und erwischt dich doch wieder bei einer ganz anderen Sache. Welche Sache ist das? Worin vertiefst du dich stattdessen?

Und wenn deine Antwort hier "im Internet" oder "Instagram" ist, dann versuch noch genauer zu sein. Auf welchen Seiten genau treibst du dich rum? Sind es Travelblogs, sind es Seiten über Gesundheit, Spiritualität, Fotographie, Homedesign oder doch Mode?

 

3. Wenn du in einem Jahr sterben würdest, was würdest du bis dahin jeden Tag tun wollen?

Und zwar nachdem du in jedes Land der Welt gereist bist, die ganze Welt erkundet und dir alle deine Bucket-List-Wünsche erfüllt hast. Was würdest du tun, wenn du trotzdem noch Zeit und keine finanziellen Sorgen hast? Womit würdest du deine wertvolle Zeit verbringen wollen?

 

4. Wie willst du die Welt zu einem besseren Ort machen?

Wir alle haben eines gemeinsam. Wir sind alle Erdbewohner oder "Earthlings". Und dennoch ist es das, was wir meistens vergessen. Wir haben die Macht, die Welt gemeinsam zu einem besseren Ort zu machen. Sie nicht länger mit Füßen zu treten, sondern sie in ihrer Schönheit erstrahlen zu lassen, damit sie uns all die Wunder zeigt, die sie zu bieten hat. Was ist deine Mission, die Welt zu einem besseren Ort zu machen? Welche Vision hast du von der Welt? Wovon träumst du, wenn du an eine ideale Welt denkst?

 

5. Wie soll man dich in Erinnerung behalten?

Wie möchtest du in den Köpfen der Welt in Erinnerung bleiben? Was soll den Menschen sofort in den Kopf kommen, wenn sie an dich denken. Mit was möchtest du assoziiert werden?

 

6. Und last but not least... Wenn du wüsstest, du würdest nicht scheitern, was würdest du tun?

Egal was. Erlaube dir, groß zu denken!

 

Love & Light

x

IMG_3033[408].JPG

Lerne, Deiner Intuition zu folgen

Und erschaffe Dir Dein Traumleben